Ich trage weil...

... ich damit zwei von drei Grundbedürfnissen meines Kindes decken kann: Wärme und Geborgenheit.
... ich mein Kind NICHT mit zuviel Nähe verwöhnen kann. Ganz im Gegenteil!
... das Urvertrauen meines Kindes gestärkt und Selbstvertrauen aufgebaut wird.
... rhythmische Körperfunktionen meines Kindes unterstützt werden.
... die Synapsenbildung in der Hirnentwicklung meines Kindes unterstützt wird.
... ich mit einer optimalen Trageweise die Hüftentwicklung meines Kindes positiv beeinflussen kann.

... ich meine Hände dadurch im Alltag frei habe und dadurch viel mobiler bin.
... es mir gerade als frischgebackener Elternteil eine perfekte Starthilfe bietet.
... sich das Tragen perfekt an unseren Familienalltag und unsere Bedürfnisse anpassen lässt.
... das Bonding durch viel Körperkontakt optimal gefördert wird und so auch eine gelungene Stillbeziehung unterstützt.